Vorabklärung

 

Achtung: Aus systemtechnischen Gründen ist das Einreichen einer Vorabklärung am Dienstag, 23.08.22 leider nicht möglich. Wir freuen uns ab Mittwoch, 24.08.22 Ihre Anmeldung wieder entgegen zu nehmen.

Führen Sie bitte vor dem Upload alle Unterlagen zu einem Dokument zusammen.

 

Einzureichende Unterlagen (Upload)
 

  • Ihren Lebenslauf
  • Kopie Ihres Reisepasses oder Ihrer Identitätskarte (Vorder- und Rückseite)
  • Kopie des eid. Fähigkeitszeugnisses der Berufslehre oder anderer staatl. anerkannter Diplome, Atteste, Ausweise gemäss Ziff. 3.31 der Prüfungsordnung
  • Ein Zwischenzeugnis oder eine Funktionsbestätigung, welches nicht älter als einen Monat ist, mit ausführlicher Beschreibung Ihrer Haupttätigkeiten und dem Datum, seit welchem Sie diese Tätigkeiten ausüben. Dieses muss von mindestens einem unterschriftsberechtigten Vorgesetzten unterzeichnet sein.
  • Alle übrigen Arbeitszeugnisse, die Ihre branchenübliche Berufspraxis vorlegen
  • Selbständig erwerbende Kandidaten reichen zusätzliche einen aktuellen HR- oder AHV-Auszug bei